NRW.KlimaTage 2017: Wettbewerb "Der weiße Kittel - Zwischen Stammtisch und Elfenbeinturm" in der Sennestadt

Im Rahmen des Regionalen Innovationsnetzwerks "Menschenzentrierte Umgebung für Leben, Wohnen, Arbeit" veranstaltete Energie Impuls OWL während der NRW.KlimaTage 2017 am 7. und 8. Juli in der Sennestadt den Wettbewerb "Der weiße Kittel". Unter dem Titel "Zwischen Stammtisch und Elfenbeinturm" hatten Schülerinnen der Hans-Ehrenberg-Schule die Gelegenheit, gemeinsam mit Forschern und Wissenschaftlern der Identifizierung von Forschungsfragen zu gesellschaftlichen Themen und Fragestellungen zum Klimaschutz auf den Grund zu gehen.

Ziel war es, durch eigene Umfragen oder Online-Recherchen die aktuellen Themen und Fragen der Bewohner der Sennestadt aufzunehmen und in Forschungsfragen zu übersetzen. Die beste Forschungsfrage gewann den "Weißen Kittel".

Der Wettbewerb wurde von der FH Bielefeld (Forschungsschwerpunkt IFE - Interdisziplinäre Forschung für dezentrale, nachhaltige und sichere Energiekonzepte) sowie der Hans-Bernhard-Reichow-Gesellschaft unterstützt. Er reiht sich ein in das Regionale Innovationsnetzwerk "Menschenzentrierte Umgebung für Leben, Wohnen, Arbeit". Diese Initiative von Energie Impuls OWL wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Video zum Wettbewerb

www.sennestadt-klimaquartier.de/nrw-klimatage-2017.html