Vision

Idee und Aufgaben des Regionalen Innovationsnetzwerkes Menschenzentrierte Umgebung für Leben, Wohnen, Arbeit 2015 - 2017:

Das Ziel dieses RIN ist es, Themen und wesentliche Bausteine  für eine intelligente Umgebung des Menschen in den Bereichen Leben, Wohnen und Arbeit heraus zu arbeiten, zu benennen und inhaltliche wie strukturelle Vorstellungen für eine aktive Entwicklung solcher Komponenten hinsichtlich Wissenschaft und Forschung zu beschreiben. Das Besondere ist dabei, dass der Mensch als Entwickler im Mittelpunkt verstanden wird, der Mensch wird vom Bedürfnisinformanten zum aktiven Mitentwickler seiner Umgebung. Die Integration der gegenwärtigen und zukünftigen Kompetenzen bzgl.  Leben, Wohnen und Arbeit für eine menschenzentrierte Umgebung ist das Ziel. Mit dem RIN sollen Erschließungsstrukturen identifiziert und geschaffen werden, die es für wissenschaftliche Akteure attraktiv machen, inter- und transdisziplinär zusammen zu arbeiten. Dabei sollen die einschlägigen personellen und institutionellen Strukturen die Basis für eine nachhaltige, selbsttragende Arbeitsstruktur bilden.

Um ein entsprechendes „capacity building“ - zunächst in OWL - zu schaffen, sollen verschiedene Instrumente und Methoden genutzt werden. Mit dem RIN sollen: 

  1. vorhandene Forschungs- und Entwicklungsstrukturen und –vorhaben miteinander vernetzt und abgestimmt werden
  2. integrierte Lösungen durch interdisziplinäre Zusammenführung von Kompetenzen beschrieben werden
  3. Umsetzungsmöglichkeiten und „Reallabore“ in der Region als Kooperation von Wissenschaft und Praxis erprobt werden
  4. vorhandene und in der Projektlaufzeit erreichte (Forschungs-) Ergebnisse so aufbereitet werden, dass sie Entscheidungsträgern in Politik, Verwaltung und Wirtschaft sowie einer breiten Öffentlichkeit vermittelt werden können
  5. weiterführende Forschungskooperationen eruiert und Akteure aus Forschung und Zivilgesellschaft benannt und gewonnen werden
  6. neue, einschlägige personelle und institutionelle Verbindungen in der Region geschaffen und stabilisiert werden
  7. während der Laufzeit von RIN werden Strukturen geschaffen die eine Weiterführung ohne bzw. mit sehr geringer Förderung ermöglichen